Musterdepot als app

Für viele Designmuster war responsives Design ein Ereignis auf Aussterbeebene. Designmuster sind häufige Lösungen für häufige Probleme. Wenn Sie einen Schieberegler zu einer Homepage hinzufügen, verwenden Sie ein Designmuster. Wenn jemand fragt: “Warum das Rad neu erfinden?”, plädiert er für die Annahme eines Designmusters. Die Verwendung eines Entwurfsmusters ist jedoch nicht natürlich für den Designprozess, und deshalb finden Sie die offensichtlichsten Entwurfsmuster, bei denen die Codierung einen größeren Einfluss hat. Vergleichen Sie die Websites für mobile Apps, meistens werden Sie sehen, dass sie die gleichen Designmuster immer und immer wieder verwenden: Die App wird auf einem Telefon angezeigt, links oder rechts ausgerichtet; neben dem Telefon ist ein Slogan, und ein Aufruf zum Handeln; Hintergrund ist ein verschwommenes Foto in der Regel von einem Café. Die Verwendung eines Designmusters ist das kreative Äquivalent der Malerei nach Zahlen. Designmuster sind im Druckdesign weit weniger verbreitet als im Web, obwohl das Druckdesign viel länger zeitgemäß war, um sie zu entwickeln. Der Grund dafür ist, dass Webdesign stark von Disziplinen wie Informationsarchitektur, Codierung und Benutzerfreundlichkeit beeinflusst wird; die alle die Verwendung von Designmustern umfassen. Probleme, die Designer lösen müssen, gibt es nicht im Vakuum. Das Web ist ein sich ständig veränderndes Ökosystem mit äußeren Einflüssen, internen Belastungen sowie scheinbar zufälligen Veränderungen. Wenn wir ein Designmuster verwenden, lösen wir das Problem von gestern mit der gestrigen Lösung; und wir lassen das heutige Problem unbeantwortet. Designer auf der anderen Seite, wert Wert Originalität, und während es wahrscheinlich wahr ist, dass einige Designer Design-Muster verwenden, weil sie die Phantasie (oder Mut) zu tun, um anders zu tun, die meisten Designer nehmen einfach eine Formel, die erwiesenermaßen Ergebnisse zu erzielen.

Designmuster bieten effektive kurzfristige Lösungen für häufige Probleme. Je häufiger das Entwurfsmuster jedoch vorkommt, desto etablierter ist es, und desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass es sich einem Ereignis auf Aussterbestufe nähert. Damals, als das Web neu war, machte es Sinn, jeden Link blau zu machen. Es half den Menschen, sich zuzufinden. Aber eine gemeinsame Sprache für Links ist nicht mehr notwendig, weil wir verstehen, wo wir wahrscheinlich Links finden. Dass das blaue Link-Design-Muster nicht mehr allgegenwärtig ist, zeigt sich daran, dass es nicht mehr allgegenwärtig ist. Designmuster scheinen sicherlich zu funktionieren. Es sind Konventionen, die sich im Laufe der Zeit entwickeln, und es ist unglaublich selten, dass ein Designmuster einer einzelnen Person zugeschrieben wird. Wie der kulturelle Darwinismus müssen jene Muster, die bis zu dem Punkt überleben, an dem sie als Muster identifizierbar sind, erfolgreich sein.

Die Antithese des denkenden ersten Prinzipien ist analoges Denken; Designmuster sind analoges Denken. Wenn Sie sich auf ein Entwurfsmuster verlassen, das Sie mit einem Problem auferteilen, müssen Sie es möglicherweise nicht lösen.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Comments are closed.